Anna's Fitness-Seiten
Personal Training  ::  Kurse  ::  bungen ONLINE  ::  Impressum
Fit im Alltag     Nach der Geburt     Kinderturnen     Aerobic

Info   Stabilisieren   Bauch   Rücken   Wahrnehmung   Füße   Mutter-Kind


Kinderturnen


Seit ein paar Jahren bin ich als Haltungsturnlehrerin tätig und kann dadurch die Kinder und ihre Körperhaltung sehr gut beobachten.
Leider kann ich nur bestätigen, was sämtliche Untersuchungen ergeben haben: viele Kinder weisen Haltungsschwächen bzw. Haltungsfehler auf. Vielleicht sollte man sich einmal in Ruhe Gedanken machen, woran das liegen könnte.

Tatsache ist, dass die Kinder immer mehr sitzen (müssen). Sei es in der Schule, beim Fernsehen oder beim Computerspielen.


Sitzen ist Gift für die Wirbelsäule!

Kinder haben unter normalen Umständen den Drang, sich zu bewegen und wollen bzw. können nicht lange sitzen. Wir Eltern müssen ihnen natürlich die Möglichkeit bieten, dass sie ihren Bewegungsdrang ausleben können. Das kann im Turnverein sein, oder auch einfach nur zuhause, am Spielplatz oder im Garten.

Lass Dein Kind austoben und verschiedene "Kunststücke" ausprobieren. Es sammelt dabei Bewegungserfahrungen, trainiert dabei die Muskeln und verbessert die Koordination, Beweglichkeit sowie das Gleichgewicht. Außerdem stärkt es das Selbstbewusstsein und somit die innere Haltung - die sich auch in der äußeren Haltung widerspiegelt.

Noch ein Tipp zur Körperhaltung: Wir Eltern sind unseren Kindern ein Vorbild, auch in der Körperhaltung. Nicht alles ist vererbt, vieles ist einfach nur von uns abgeschaut und kopiert. Und sei es nur die Körperhaltung oder das Aufheben von Gegenständen.


Zum Turnen animieren

Bevor Ihr mit den Übungen beginnt, möchte ich Euch noch ein paar wichtige Tipps geben.
Das Wort "Gymnastik" animiert die Kinder meistens nicht zum Turnen. Versuche, die Übungen lustig zu benennen (zum Beispiel Superman) oder eine Geschichte zu erfinden, sodass das Kind spielend turnt. Die Kinder nehmen diese Art von Gymnastik begeistert auf. Auch in der Gesellschaft ist das Turnen lustiger (Eltern, Geschwister oder Verein).

Achtet auf eine korrekte Ausführung, d.h.

  • die Übungen langsam und nicht ruckartig durchführen
  • den Rücken gerade halten
  • ruhig weiteratmen
  • am besten täglich üben


Übungen:



© 1999-2014 by Anna Aignesberger
http://www.aignes.com/fitness